Auswahl der Musik

Musik ist Chefsache! Nicht unbedingt die Direktion, aber der/die F&B-Manager/in oder Bar-Chef/in sollten bestimmen dürfen, welche Musik in ihrem Bereich läuft, nicht „der neue Assistent“, der das so nebenbei mitmachen soll.

Unterschiedliche Musik

Ob in der Lobby, im Restaurant, der Bar, auf der Terrasse oder im Pool-Bereich: Wenn Sie technisch die Möglichkeit haben, unterschiedliche Musik in verschiedenen Bereichen zu spielen, setzen Sie passende Wohlfühlakzente. Ein MaxXTraxX-Musiksystem z. B. kann zeitgleich bis zu sechs Zonen mit unterschiedlicher Musik versorgen.

Automatischer Programmwechsel

Nutzen Sie die Steuerung nach Stundenplan (gehört bei MaxXTraxX zum Standard). Programmwechsel per Hand muss möglich aber nicht nötig sein. Behalten Sie als Verantwortlicher die Musikkontrolle für Ihren Bereich, auch wenn Sie mal nicht da sind.